Joyce startet eigenen Podcast Channel

Start/Blog & News/Joyce startet eigenen Podcast Channel

Neues Jahr, neues Jahrzehnt. Joyce startet im Januar ihren eigenen Podcast Channel. Damit möchte das PropTech Start-Up aus Berlin Kunden und Interessenten über das Joyce Erwerberportal, seine Funktionen und viele andere spannende Themen rund um die Digitalisierung informieren und mit Akteuren der Branche ins Gespräch kommen. Neben der eigenen Webpräsenz und der LinkedIn-Seite, eröffnet das Unternehmen somit einen weiteren Kanal und veröffentlicht alle zwei Wochen neue Folgen.

Die Immobilienbranche steht im Wandel. Wohnungsmangel in Ballungszentren, die Flucht ins Betongold und die anstehende Digitalisierung erhöhen Anforderungen und Druck auf Entscheidungsträger bei Bauträgern und Maklern. „Auf externe Faktoren, wie z.B. die Beschleunigung von Genehmigungsverfahren oder die Verfügbarkeit von Produktionskapazitäten werden die einzelnen Unternehmen der Branche dabei kaum selbst Einfluss nehmen können“, erläutert Marc Petzoldt, Geschäftsführer der Joyce Real Estate Systems GmbH.

„Die digitale Revolution kann von den Unternehmen jedoch selbst in die Hand genommen und gesteuert werden“, ergänzt Petzoldt. Viele Markteilnehmer stehen am Anfang ihrer Digitalisierungsaufgaben und suchen nach Lösungen, die einfach, schnell und zuverlässig neue Geschäftsfelder erschließen und Prozesse verschlanken und automatisieren können. „Wichtig ist es dabei, den Mitbewerbern einen Schritt voraus zu sein und den Kunden in den Fokus zu stellen. Dieser wird immer anspruchsvoller“, führt Michael Fitzka aus. Für viele Themenstellungen gibt es bereits Lösungen, die die oben genannten Anforderungen erfüllen. Oft stehen diese jedoch für sich und bilden die Prozesse meist nicht vollständig integriert ab. Für den digitalen Vertriebsprozess von Maklern und Bauträgern hat das Start-Up aus Berlin eine Lösung entwickelt, um bei Wohnungsinteressenten Vorfreude zu wecken, den Vertriebsprozess transparent für alle Beteiligte darzustellen und die Kosten des Vertriebs zu senken.

Dabei orientieren sich die Berliner am gesamten Prozess und nehmen alle wesentlichen Punkte mit auf. Vom Verkauf der Wohnung, über das Kundenmanagement bis zur Übergabe der Wohnungen bietet das Joyce Erwerberportal eine Lösung für die gesamte Customer Journey. Somit hilft Joyce Maklern und Bauträgern beim Weg in die digitale Zukunft. Auf dem eigenen Podcast Kanal veröffentlichen die Köpfe hinter Joyce interessante Informationen über das eigene Produkt und geben Einblick in die einzelnen Funktionen sowie die Einführungsweise. Ebenso wird es regelmäßig Podcasts zu weiteren Themen der Digitalisierung der Branche geben.

Mit den Podcasts will das Unternehmen über das eigene Produkt informieren und Orientierung geben, sowie Geschäftspartner wie Interessenten zum gemeinsamen Austausch einladen. Neben kurzen Folgen zur Erläuterung der Funktionen soll es daher auch Gespräche und Diskussionsbeiträge mit Unternehmen und Kunden der Branche geben.

Der Kanal kann aktuell über die eigene Homepage von Joyce abgespielt, oder über iTunes und deezer abonniert werden. Die Veröffentlichung auf Spotify ist ebenfalls geplant. Zwischen den einzelnen Folgen gibt es aktuelle Neuigkeiten auf der Homepage, www.joyce.re, sowie auf LinkedIn.



Über Joyce Real Estate Systems GmbH
Bauträger und Makler benötigen dringend Lösungen für die digitale Welt – das wissen wir aus langjähriger Erfahrung. Diese Lösungen zu bieten, ist der Antrieb für die Gründung von Joyce als Start-Up. Wir kennen die Immobilienbranche, wir kennen die Bedürfnisse und Herausforderungen der Bauträger und Makler. Und wir kennen die IT dieser Branche, wissen um die Notwendigkeit zur Weiterentwicklung. So ist Jocye die beste Adresse, um den Verkaufsprozess digital, modern und innovativ für die Zukunft aufzustellen.

Hinter Joyce stecken drei kreative Köpfe mit Erfahrung in der Immobilienbranche und im IT-Umfeld:

Marc Petzoldt, der Strukturierer
Marc Petzoldt ist der Gründer und Geschäftsführer von Joyce. Er kümmert er sich um die Strukturierung und Entwicklung des Produkts – und vor allem um das, worum es bei einem Start-Up geht: Dass die Vision mit dem Fokus aufs Wesentliche zum Erfolg geformt wird. Strukturen und Bedürfnisse der Im¬mobilienbranche kennt Petzoldt aus jahrelanger Arbeit in der IT, zuletzt für vier Jahre in führender Position sowie als CIO bei einem der großen Unternehmen der Immobilienbranche im deutschsprachigen Raum.

Dennis Jost, der Möglichmacher
Dennis Jost ist der Technologie-Experte im Team. Er macht jenes Besondere möglich, das sich Kunden wünschen. Jost bringt viele Jahre an Erfahrung in Planung, Design und Entwicklung von Apps und Web-Anwendungen mit, hat sich bei der Digitalisierung von Logistik-Prozessen einen Namen gemacht. Er nutzt dabei die neuesten Technologien, um die schönsten Lösungen zu erschaffen – die so schnell sind, dass wir nicht mal ein Sanduhr-Symbol brauchen. Auf Usability, Funktionalität und Stabilität legt er großen Wert.

Michael Fitzka, der Versteher
Michael Fitzka ist der Kundenversteher und Mitgründer von Joyce. Als Projektmanager bringt er Lösungen in Fahrt. Seit 35 Jahren hat Fitzka Erfahrung mit Kundensituationen und dabei das perfekte Gespür entwickelt, um Probleme und Wünsche des Auftraggebers zu verstehen. Dessen Zufriedenheit ist seine oberste Priorität. Die Bauträgerbranche kennt Fitzka lange: Er war bei einem der ganz großen Konzerne der Branche tätig, hat sehr große Erfahrung bei der Einführung von Tools und im Change Management.

Mehr Informationen finden Sie auf www.joyce.re

Download der Pressemitteilung: HIER

Presse: Sie haben Fragen, Sie benötigen Hintergrund-Informationen, O-Töne oder einen Experten als Interview-Partner?
Marc Petzoldt
m: marc.petzoldt@joyce.re
t: +49 172 762 726 9
a: Joyce Real Estate Systems GmbH, Wattstraße 11, 13355 Berlin